Jesus bezeichnet die Kleinen in der Gemeinde als groß und als Vorbilder im Glauben: „Wer das Reich Gottes nicht empfängt wie ein Kind, wird nicht hineinkommen“ (Mk. 1015)

Darum hat die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Baden einen hohen Stellenwert. Soweit es die Möglichkeiten zulassen, gibt es zahlreiche Angebote in den einzelnen Gemeinden. Nähere Informationen sind dort zu erfragen.

Hier stellen wir regelmäßig stattfindende übergemeindliche Angebote vor, in der Kinder und Jugendliche für gemeinsame Wochenenden oder Freizeiten aus größeren Entfernungen zusammen kommen.

In den Sommerferien findet regelmäßig eine gemeinsame Kinderfreizeit von ELKiB und SELK statt.
Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren sind eingeladen, eine spannende Woche mit biblischem Thema, Andachten, Singen und viel Spiel & Spaß zu verbringen.
Betreut werden die Kinder von einem Team jugendlicher Helfer aus unseren beiden Kirchen.

Hier der Anmeldeflyer für die aktuelle Kinderfreizeit 2018.

Alljährlich mit Beginn des neuen Schuljahres findet die Konfirmandenfreizeit der ELKiB statt. Konfirmanden und Vorkonfirmanden (ca. 30) aus allen Gemeinden der ELKiB treffen sich mit ihren Pfarrern für ein verlängertes Wochenende in einer Jugendherberge. Die Tage sind geprägt von Morgen- und Abendandachten, dazu katechetischer Unterricht am Vormittag, sportliche Freizeitaktivitäten am Nachmittag (z. B. Outdoor-Park oder Spaßbad) und ein vielfältiges, buntes Abendprogramm.
Den Abschluss der Konfirmandenfreizeit bildet ein Gottesdienst am Sonntagmorgen in einer Gemeinde der ELKiB.

Das ganze Jahr über werden vielerlei Jugendveranstaltungen angeboten. Hierbei bewährt sich die gute Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden der ELKiB und der SELK (Kirchenbezirk Süddeutschland). Jugendpfarrer und JugendmitarbeiterInnen (JuMiG = Jugendmitarbeitergremium) organisieren schwerpunktmäßig thematische („Süddeutsche Jugendtage“) oder sportliche („Brot und Spiele“) Wochenenden.