Aufgrund der besonderen geschichtlichen Prägungen und im Bewusstsein für die Notwendigkeit gegenseitiger Hilfe unterstützt die Evangelisch-Lutherische Kirche in Baden die Arbeit kleiner lutherischer Kirchen und Gemeinden in der Diaspora. Dabei geht es um geistliche und materielle Hilfe für die Aufrechterhaltung oder Ausweitung gemeindlichen Lebens, um Zuschüsse für die Renovierung von Kirchen und Gemeindehäusern und um Hilfen im Bereich der Literatur. Der geographische Schwerpunkt dieser Hilfe liegt in Osteuropa. Die Projekte werden vom Martin-Luther-Bund mit Sitz in Erlangen koordiniert.

Als Regionalgruppe bzw. Gliedverein des Martin-Luther-Bundes sammelt der Martin-Luther-Verein in Baden (MLV) seit 90 Jahren Gelder für die Aufgaben des Bundes, aber auch für eigene Projekte. Umfangreiche Finanzmittel konnten auf diesem Wege in den vergangenen Jahren an die Ev.-Luth. Kirche in Kroatien, an das Behindertenhilfswerk Keremehas in Südindien, an ein Schulprojekt in Brasilien und zuletzt an die Ev.-Luth. Kirche Augsburgischen Bekenntnisses in Tschechien weitergeleitet werden.

http://www.martin-luther-bund.de


Nähere Informationen beim Vorsitzenden des Martin-Luther-Vereins in Baden, Pfarrer Rainer Trieschmann

Spendenkonto des Martin-Luther-Vereins in Baden:
Sparkasse Baden-Baden Gaggenau
IBAN: DE 14 6625 0030 0050 1203 93
SWIFT/BIC: SOLA DE S1BAD